Musique improvisée/improvisierte Musik Jeudi/Donnerstag 21 Novembre 20H

HEYDECKE-FLUNGER-SCHEIBtrio_hey_flu_scheib

Karl-Heinz Heydecke (Stimme, Gitarre, Violine, Piano)

Elisabeth Flunger (Perkussion, Metallobjekte)

Stefan Scheib (Kontrabass)

Chacun des trois musiciens ramènent leurs expériences et leur savoir musical -qui vont de la musique jazz et folk au cabaret et théâtre jusqu’à la musique contemporaine- pour développer et inventer devant vous une « nouvelle musique »

Karl-Heinz Heydecke est issu de la poésie sonore il a travaillé entre autre avec Heike Hennig (Oper Leipzig), Thomas Hertel, Christoph Thewes, Tom Heurich, Detlef Kraft, Georg Wolf, Thomas Honecker und Ursula Lapin.

Elisabeth Flunger est percussionniste et a travaillé entre autre avec Klangforum Wien, United Instruments of Lucilin, Loris Binot, Cordula Bösze, David Ender, Elliot Sharp, Burkhard Stangl, Kazuhisa Uchihashi und  Ute Völker.

Stefan Scheib est bassiste et co fondateur du Liquid Pinguin Ensembles il a travaillé entre autre avec mit Wollie Kaiser, Trio Settembrini, Elodie Brochier, Sven Decker, Christoph Hillmann und Hartmut Oßwald.

Jede Menge Erfahrung in den unterschiedlichsten Gebieten von Folk und Kabarett über Jazz und Theater hin zu zeitgenössischer Musik bringen die drei Musiker mit, um an diesem Abend gemeinsam eine neue Musik zu (er)finden.

Karl-Heinz Heydecke ist sowohl solistisch als Lautpoet tätig, wie auch in Zusammenarbeit mit Heike Hennig (Oper Leipzig), Thomas Hertel, Christoph Thewes, Tom Heurich, Detlef Kraft, Georg Wolf, Thomas Honecker und Ursula Lapin.

Elisabeth Flunger spielt(e) zeitgenössische komponierte und improvisierte Musik u.a. mit Klangforum Wien, United Instruments of Lucilin, Loris Binot, Cordula Bösze, David Ender, Elliot Sharp, Burkhard Stangl, Kazuhisa Uchihashi und  Ute Völker.

Stefan Scheib ist Mitgründer des Liquid Pinguin Ensembles, er spielt u.a. mit Wollie Kaiser, Trio Settembrini, Elodie Brochier, Sven Decker, Christoph Hillmann und Hartmut Oßwald.