Samedi/Samstag 25 Août 21h

THE ART OF SCHWANENGESANG  Rock

Le répertoire de The art of schwanengesang passe en revue plus de 5 siècle de musique. De Dowland à Schubert en passant par Hendrix les trois membres du groupe Piet Eifel chant et basse, Thomas Schmidt, guitare et Bernd Wegener batterie construisent et déconstruisent, mélangent et séparent pour nous offrir de grandes envolées lyriques et poétiques mais aussi des phases abstraites et de pures introspections sonores.

„TAOS“ spielen im Trioformat Lieder aus 5 Jahrhunderten. Piet Eifel , Gesang/Bass, Thomas Schmidt, Gitarre und ihr neuer Drummer Bernd Wegener brechen die Texte auf und ziehen Sounds und Noises ein und zentrieren die Musik auf abstrakte Voice-Beat- Profile. Hendrix, Dowland und Schubert und andere geben sich überraschend die Klinke in die Hand.
„Art of Schwanengesang“ starteten als Duo, das in den Neunzigern mit Norbert Küntzer /drums 2 Cds produzierte und einige bemerkenswerte Preise verbuchte (u.a. „Songpreis“ der „Liederbestenliste“, „Prix de la presse luxembourgeoise“, etc.) Die Musiker profilierten sich in etlichen Formation und Bands, Dreist, Les Cajons, Frankenstein, Die Unerlösten, Orlando Circle, Fliegen und Surfen, Wegener & Zintel, Slowhand und lassen einen abwechslungsreichen Abend erwarten.