Samedi/Samstag 04 Juillet 21h

MARCELO PENNA BAND
Afro/Brasil

Marcelo Penna  (originaire de São Salvador de Bahia) compose une musique où fusionne de simples mélodies populaires avec des harmonies plus complexes dans un mélange rythmique où se côtoie  la musique Brésilienne, Africaine, Jazz et Reggae. Marcelo Penna (Brésil) guitare et voix est entouré d’Armindo Ribeiro (Portugal) à l’accordéon, et de Miguel Llobell (Espagne) et Coul Saradene (Côte d’Ivoire) aux percussions.

In seiner Musik vereint der Gitarrist und Sänger Marcelo Penna aus São Salvador de Bahia einprägsame Melodien, komplexe Harmonien und eine Fusion brasilianischer Rhythmen mit Afro, Jazz, Funk und Reggae. Dazu schreibt er kluge und poetische Texte, in denen er alltägliche Erfahrungen und Beobachtungen einfließen lässt. Marcelo Penna besticht durch eine ungewöhnliche, sonore Stimme, mit der er das Publikum mitzureißen vermag. Er verfügt außerdem über eine interessante Gitarrentechnik, bei der er perkussivartig Bass-Linien mit Akkordfolgen kombiniert und so einen eigenen unverwechselbaren, persönlichen
Stil kreiert. Unterstützung erhält Marcelo Penna in dieser Formation von Armindo Ribeiro aus Portugal, der ihn am Akkordeon und Klavier begleitet und mit seiner samtigen Stimme das Klangbild erweitert. An der Perkussion findet sich ein kongeniales Duo, welches Spielwitz und intensive Grooves miteinander verbindet: zum einen der spanische Flamenco-Spezialist Miguel Llobell, zum anderen der virtuose Coul Saradene aus der Elfenbeinküste. Für die tiefen Töne sorgt Gabriele Basilico, ein versierter (Kontra-) Bassist aus dem sonnigen Italien, der sich sowohl in der Klassik als auch im Jazz wohlfühlt. Zusammen erzeugen die talentierten Musiker
aus drei Kontinenten ein farbenfrohes, vielschichtiges Bild – sehenswert, hörenswert, aber vor allem extrem tanzbar!