Samedi/Samstag 29 Novembre 21h pop/jazz

INÉZ 

Christian Papst – Klavier

Matthias Kurth – Gitarre

André Nendza – Bass

Demian Kappenstein – Schlagzeug

Inéz Schaefer “ lauréate  du New Voices 2011″ compose et arrange tous les morceaux au sein de son groupe. Son langage est un mélange très particulier de pop (björk) et de jazz.  Doté d’une voix très particulière et entourée de musiciens  expérimentés, Inéz avec une grande finesse d’esprit, serpente entre les styles et laisse présager une grande carrière.

Inéz Schaefer (24), geboren und aufgewachsen in der Hauptstadt des Saarlandes, begann bereits als Fünfjährige das Klavierspielen. Die aus einem musikalischen Elternhaus stammende Sängerin singt in Chören, Bigbands und eigenen Formationen seitdem sie zehn Jahre alt ist. Bereits mit 13 Jahren begann sie, erste eigene Stücke zu komponieren. Mit 16 bekam sie ein Stipendium für einen Musicalworkshop inklusive Hauptrolle am North Shore Music Theatre in Boston. Von da an widmete sie sich ausschließlich der Musik. Nach dem Abitur in Saarbrücken entschied sich Inéz für ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik “Carl Maria von Weber” Dresden und lernt seitdem unter anderem bei Céline Rudolph (Gesang), Till Brönner (Improvisation), Eric Schaefer (Bandplaying), Thomas Zoller (Komposition). Inéz tourt mit verschiedenen Ensembles durch Deutschland, im europäischen Ausland und den USA. 2011 gewann sie den Hauptpreis beim renommierten „New Voices“-Wettbewerb (Jury: Julia Hülsmann, Marc Secara, Michael Schiefel, Jeff Cascaro)