Vendredi/Freitag 04 Janvier 21h

GUILLAUME CHERPITEL SOLO/DUO  jazz

Guillaume Cherpitel commence la musique et le piano classique vers l’âge de 6 ans. Après une période de découverte et d’apprentissage d’autres instruments (Cours et stages de percussions d’Afrique de l’ouest avec Mamady Keita et Issa Dembelé…), il se recentre naturellement sur le piano. En 2003 il intègre le département jazz du conservatoire de Nancy et obtient le diplôme d’études musicales (DEM) en 2009. Parallèlement, il n’a cessé de rencontrer de nombreux musiciens de cultures différentes avec lesquels il partage des expériences de groupes en tant que sideman ou leader. (Salsa, jazz, funk…)

Guillaume Cherpitel begann im Alter von 6 Jahren mit klassischer Musik und Klavier. Nach einer Zeit der Entdeckung und des Lernens anderer Instrumente (westafrikanische Perkussionskurse und Workshops mit Mamady Keita und Issa Dembelé…) konzentrierte er sich natürlich wieder auf das Klavier. Im Jahr 2003 trat er in die Jazzabteilung des Nancy Conservatory ein und erwarb 2009 das Diplom für Musikstudium (DEM). Gleichzeitig hat er nie aufgehört, viele Musiker aus verschiedenen Kulturen zu treffen, mit denen er Gruppenerfahrungen als Sideman oder Leader teilt. (Salsa, Jazz, Funk….)