Vendredi/Freitag 22 Mars 21h

VASGOVIE   southern soul rock and progressive

Vasgovie est un projet porté par Théo Seemann (batterie et chant) et Kevin Ettel (guitare, basse VI, claviers) et rejoint en 2017 par Emile Fichter (basse) et Romain Faravarjoo (guitares). Derrière ce nom, le groupe révèle ses origines des Vosges du Nord : région forestière, brute et organique, à l’image du son que le quator travaille instinctivement. N’ayez crainte de la rigueur du climat, Vasgovie saura vous électriser au rythme de sa southern soul rock and progressive. Au sein de leur musique s’érigent diverses influences : des Beatles à Tame Impala, de Frank Zappa aux Dead Weather. Un premier EP éponyme est produit en 2016 chez Red Rock Records, label qui signera leur second EP prévu pour 2018.

Vasgovie ist ein Projekt unter der Leitung von Théo Seemann (Schlagzeug und Gesang) und Kevin Ettel (Gitarre, Bass VI, Keyboards) und wurde 2017 von Emile Fichter (Bass) und Romain Faravarjoo (Gitarren) ergänzt. Hinter diesem Namen offenbart die Gruppe ihre Ursprünge in den nördlichen Vogesen: eine rohe und biologische Waldregion, genau wie der Klang, den die vierzehn instinktiv wirken. Haben Sie keine Angst vor dem rauen Klima, Vasgovie wird Sie im Rhythmus seines südlichen Soul-Rock und Progressive elektrisieren. Ihre Musik ist von einer Vielzahl von Einflüssen beeinflusst: von den Beatles bis zu Tame Impala, von Frank Zappa bis Dead Weather. Eine erste gleichnamige EP wird 2016 auf Red Rock Records produziert, einem Label, das seine zweite EP im Jahr 2018 unterzeichnen wird.