Vendredi/Freitag 26 Janvier 21h

DUO CIMARRÓN  Tango

Comme un „cimarrón“ – un animal domestiqué qui va et vient entre son désir de liberté et son consentement à être apprivoisé – notre démarche musicale suit un chemin entre tradition et espièglerie.
Les deux jeunes artistes sont engagés dans différents projets musicaux et donnent également des cours aux étudiants de Buenos Aires. Le duo joue le répertoire de tango classique bien dansant, mais aussi des pièces modernes de Piazolla. En duo, ils captivent par leur manière précise de jouer et par leur total engagement.

So wie Tiere domestiziert werden und dabei ihre wesentlichen und wilden Eigenschaften verlieren, so geschieht dies auch mit der Musik, die im Laufe der Zeit verschiedene, für die künstlerische Entwicklung typische Transformationen durchläuft, die sie vom ursprünglichen Impuls trennen. Die beiden jungen Künstler sind in verschiedenen musikalischen Projekten engagiert und geben auch Unterricht an Studierende in Buenos Aires. Das Duo spielt das gut tanzbare klassische Tango Repertoire, aber auch moderne Stücke von Piazolla. Als Duo bestechen sie durch ihre präzise Spielweise, so dass wir uns als Tänzer gut in die Musik einleben können.