Vendredi/Freitag 17 Avril/April 21h

RO GEBHARDTS & TRIO EJGT  Jazz
Ro Gebhardt Guitar- En tant que musicien, Ro Gebhardt (guitare) officie dans la cour des grands, il joue au légendaire Blue Note à New York, au festival de Jazz de Central Park, au Duc des Lombards à Paris, à l’Aquarium à Varsovie, ou bien encore au Trane à Berlin. Il est également professeur dans de grandes universités de musique comme au Harbor Conservatory for the Performing Arts à New York et enfin il est un des musiciens les plus demandé en Europe.   Sebastiaan de Krom – Drums. Gagnant du prestigieux prix Buddy rich, de 1997 à 1999 il est le batteur de la renommée Thelonious Monk Institute Jazz Performance programme. Sebastiaan a joué avec des artistes tels que  Herbie Hancock et John Scofield. Il était également de 2001 jusqu’à 2008 le batteur attitré de Jamie  Cullum. Max Hughes, Bass originaire des USA, vit à Berlin où il est professeur de basse au  Jazz-Institut-Berlin JIB Thomas Girard, Saxes de Munich a grandit à Salzbourg. A obtenu de prestigieux prix et diplômes en Autriche et en  Allemagne.

Ro Gebhardt Guitar selbst gilt als eine der Galionsfiguren deutscher Gitarrenkunst und ist einer der ganz wenigen seines Genres, der sowohl über ein immenses Repertoire im Bereich Jazz, Latin, Pop verfügt (und somit als ein exzellenter Improvisator bekannt ist), als auch darüber hinaus durch fundierte Ausbildung an der klassischen Gitarre glänzt. Eine »unique voice« als Instrumentalist und Komponist mit eigenem Sound und eigenem Stil in der europäischen und auch weltweiten Szene. Und nicht zuletzt durch seine Studien im Bereich Komposition/ Arrangement rekrutiert sich seine Zuhörerschaft aus Jazzfans, Gitarrenmusikfans im Allgemeinen und Liebhabern lateinamerikanischer Musik im Speziellen.
Sebastiaan de Krom, Drums – London In 1995 he won the prestigious Buddy Rich Award and from 1997 to 1999 was the drummer for the renowned Thelonious Monk Institute Jazz Performance programme. Sebastiaan has performed with artists such as Herbie Hancock and John Scofield, and played regular sessions for Jamie Cullum from 2001 to 2008. Max Hughes, Bass, – Berlin aus den USA, lebt in Berlin und ist dort Bass-Dozent an dem berühmten Jazz-Institut-Berlin JIB (ehemals Hochschule für Musik) Thomas Girard saxes in München geboren aufgewachsen in Salzburg, Jazzstudium Musikhochschule Graz, Diplom für Sax mit Auszeichnung, seit 1992 in Deutschland (München, Berlin, Mannheim)