Vendredi/Freitag 20 Mars 21h

ELEMENTS OF TOMORROW Jazz

Tim N. Bücher (Gitarre & Komposition)
Florian A. Boos (Tenor Saxophon & Komposition)
Moritz P. Götzen (Kontrabass)
Karl F. Degenhardt (Schlagzeug)

Originaire de Essen, Elements of Tomorrow se distingue par l’utilisation d’une vaste palette musicale. 4 musiciens aux multiples talents, liés par une heureuse énergie et une volonté d’authenticité artistique, se rencontrent et devisent par le moyen de compositions originales. Un univers sonore insolite éclot alors créant ainsi un espace imaginaire vertigineux. On peut légitimement être impatient de découvrir, dans quelle mesure cet étrange quartet saura faire naître chez vous de nouvelles sensations inouïes.

Die Essener Band zeichnet sich v.a. durch Vielfältigkeit und Authentizität aus. So bedienen sich die Mitglieder jeglicher Richtungen der aktuellen Jazz-Szene – von Free bis Modern, von Avantgarde bis Mainstream – und kreieren dabei ihren ganz eigenen Style, der von der ausgezeichneten Verständigung unter den Musikern lebt.
Es kommen neue Klangwelten zu Stande, die Purismus und Ruhe ebenso beinhalten wie Fülle und Stärke, aber trotzdem nie auf eine Energie verzichten, die dem Zuhörer ein neues Hörerlebnis verschafft. Dabei verarbeiten Florian Boos (Tenor Saxofon) und Tim Bücher (Gitarre) in ihren Kompositionen imaginäre Bilder und andere musikalische Einflüsse ebenso wie eigene Erlebnisse, Gefühle oder das Zeitgeschehen. Moritz Götzen (Bass) und Karl Degenhardt (Drums) vermitteln ein überaus klares Bild der musikalischen Strukturen und bereichern mit eigenen Erfahrungen und Hörgewohnheiten den Sound des Ensembles.
Man darf gespannt sein, inwiefern diese Band in nächster Zeit Aufsehen erregen wird.