Samedi/Samstag 26 Novembre 21h 

ZUR SCHÖNEN AUSSICHT  jazz

Les musiciens de ZUR SCHÖNEN AUSSICHT se sont rencontrés pendant leurs études à Dresde. Dès lors, ensemble, ils ont façonné une musique où intéraction et improvisation sont essentielles, où jeux sonores en constante fusion et clins d’yeux stylistiques à diverses influences musicales font naître sous leurs doigts un jazz à la peau neuve. Joyeux mélange entre compositions originales et emprunts à une multitude de genres musicaux, voilà une musique où paradoxes sonores, poésie vibrante et désordre tonitruant font bon ménage.

Die Musiker von ZUR SCHÖNEN AUSSICHT fanden sich während ihres Studiums in Dresden. Seither ermusizierten sie sich einen eigenständigen und eigenwilligen Zusammenklang verschiedenster Einflüsse. Egal welcher Genrefetzen die drei Herren sich bedienen, immer im Vordergrund stehen Interaktion, Verschmelzung von Komposition und Improvisation sowie Ungeahntes und Plötzliches, grundiert im Kontext des Jazz. Die Paradoxa Trubel und Struktur, Tonpoesie und Geräuschdestruktion laufen simultan.
„Mit einer abstrakten Lyrik und kühnem Humor bohren sie sich zum Ohr des Hörers vor. Ekstatische Energie und strukturelle Klarheit ohne Schnörkel. Absolut hörens- und erlebenswert!“ – Eric Schaefer
„Nur selten konnte ich persönlich einer in jeder Hinsicht auch für den Hörer anspruchsvollen Musik – teils komplex durchkomponiert, teils ebenso komplex und frei improvisiert – so interessiert und mitgerissen folgen wie an diesen Abenden. Ich bin der Überzeugung, dass Joachim Wespel tatsächlich eine ganz eigene Klangsprache entwickelt hat, die [ich möchte fast sagen] „trotz“ der ungeheuren Komplexität und Modernität das Zeug dazu hat, das Publikum nicht nur nachhaltig zu beeindrucken, sondern auch zu gewinnen.“ – Thomas Fellow
„Sanft und geheimnisvoll, konkret und energetisch […] Diese Musik impliziert beim Hörer Neugier auf die kommenden ’schönen Aussichten‘.“ – Günter „Baby“ Sommer