01 DEZEMBER 19H

Ort/lieu ; Garelly-Haus „Vereins- und Kulturtreff Luisenviertel“ Eisenbahnstraße 14 66117 Saarbrücken

STEFAN STERZINGER + ELODIE BROCHIER

Imaginäre Folklore-Lieder aus Wien & Folklore aus Frankreich

STEFAN STERZINGER (Gesang und Akkordeon)                                                                           
Stefan Sterzinger, 1957 geboren, gilt als „musikalischer Grenzgänger“, „Geheimgenie“, „Ikone der österreichischen Musik“ und „Grandseigneur der Wiener Szene“.Wenn der Songwriter und Musiker mit Akkordeon, Hut und Federboa auftritt, dann sind Charisma und böser Humor mitsamt einer Spur anarchischem Musikspaß angesagt. Auf der Bühne spielt er so gekonnt wie unprätentiös 4 Jahrzehnte Liverfahrung aus, als Solokünstler mit seinem Akkordeon und der geschliffenen Sprache seiner Lieder und Moderationen bestens ausgestattet. Subversion und (brillante!) Unterhaltung schließen sich bei Sterzinger nicht aus, im Gegenteil! Das leidenschaftliche „Livetier“ kann dabei mit erstklassigem Material geradezu wuchern, das im Konzert stets zu spannenden, atmosphärisch dichten Abenden führt. Nicht zuletzt die Interaktion mit dem Publikum lässt die Lieder in ihren puristischen, essentiellen Versionen mit Stimme und Akkordeon umso tiefer gehen und berühren, intellektuell und sinnlich stimulieren. In der boomenden Musikstadt Wien ist Stefan Sterzinger längst eine höchst lebendige Institution, gerne enthusiastisch mit einer singulären Größe wie Tom Waits verglichen, um die Einmaligkeit seines künstlerischen Tuns und dessen sich stets erneuernde Relevanz zu unterstreichen. Ihre womöglich nachhaltigste Wirkung entwickelt Stefan Sterzingers Musik allerdings dann, wenn sie sich außerhalb von Wien manifestiert.

Stefan Sterzinger, né en 1957, est considéré comme un „musicien transfrontalier“, un „génie secret“, une „icône de la musique autrichienne“ et un „grand seigneur de la scène viennoise“ : quand le compositeur et musicien se produit avec accordéon, chapeau et boa, charisme et humour diabolique, pimenté d’une touche de vrai plaisir musical, sont à l’honneur. Sur scène, il joue avec l’habileté de ses 4 décennies d’expérience live en soliste avec son accordéon, usant d’un langage fort subtil et raffiné, autant dans ses chansons que lors de ses intermèdes. Subversion et divertissement (brillant !) ne s’excluent pas chez Sterzinger, bien au contraire ! Cet „animal passionné“ déploie totalement ses ailes, ce qui offre à chaque fois des concert fascinants à l’atmosphère intense et animée. Dernier point, mais non des moindres, son interaction avec le public permet aux chansons dans leurs versions puristes et essentielles avec voix et accordéon, d’aller plus loin et de toucher, de stimuler intellectuellement autant que sensuellement.
Soulignons le caractère unique de son travail artistique ainsi que sa grande pertinence, sachant que, dans la capitale autrichienne, Stefan Sterzinger est une véritable institution vivante. Cependant, il faut avouer que la musique de Stefan Sterzinger développe son effet le plus puissant lorsqu’elle se manifeste en dehors de Vienne.

ELODIE BROCHIER  (Gesang und Akkordeon)

Im Französischen bezieht sich das Wort Capharnaüm auf einen Ort großer Verwirrung, der viele Objekte enthält, die sich in einem Durcheinander angesammelt haben, einen Ort der Unordnung und durch Metonymie eine Anhäufung dieser Objekte.
In einem musikalischen Capharnaüm lädt Élodie Brochier Euch dazu ein, die Ohren zu verlieren, zwischen traditionellen Liedern, Tanzsuiten und Liedern von Troubadours und Minnesängern.

En français, le mot Capharnaüm désigne un lieu de grande pagaille, renfermant beaucoup d’objets entassées pêle-mêle, un endroit en désordre et par métonymie un amas de ces objets.
C’est dans un Capharnaüm musical qu’Élodie Brochier vous invite à perdre vos oreilles, entre chansons traditionnelles, suites à danser et chants de troubadours et de Minnesänger.